Landgewinn-Symposium


Landgewinn-Symposium

5. Juni 2023

Art: Symposium
Wann: 5. Juni 2024
Veranstalter: Landgewinn Projektkonsortium
Wo:  Fraunhofer-Forum Berlin
Wie: Präsenz

Nachhaltige Lösungen für die Dekarbonisierung der Landwirtschaft

Das Landgewinn-Symposium ist der Höhepunkt unseres interdisziplinären Forschungsprojekts, bei dem wir innovative Ergebnisse zu drei Dekarbonisierungstechnologien vorstellen: Pflanzenkohle, Agrophotovoltaik (Agro-PV) und E-Traktoren.

Das Symposium, eine Kooperation der Hochschule Offenburg, Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg, dem Institut für ökologische Wirtschaftsforschung in Berlin und dem Kehler Institut für Angewandte Forschung der Hochschule für Öffentliche Verwaltung in Kehl, markiert einen entscheidenden Meilenstein auf unserem Weg.

Landgewinn Projekt-Highlights:

In einer Gesamtanalyse untersuchen wir drei Dekarbonisierungstechnologien aus unterschiedlichen Perspektiven: ökologisch, ökonomisch, rechtlich und energiesystemanalytisch.

Einige Beispiele für die Ergebnisse, die Sie in unserer Gesamtanalyse finden können, sind wie folgt: Der ökologische Schwerpunkt liegt auf der Untersuchung des Kohlenstoffbindungspotenzials verschiedener Biomassen. Zu den rechtlichen Aspekten gehören die Genehmigungsverfahren für Pyrolyseanlagen und die rechtliche Anerkennung von Pflanzenkohle im Hinblick auf deren negativen Emissionen. Ebenso wurden die rechtlichen Rahmenbedingungen für Agro-PV untersucht. Die wirtschaftliche Rentabilität der Pflanzenkohle und Agro-PV wurde anhand einer detaillierten Kostenanalyse bewertet. Schließlich wurde das Energiesystem untersucht, wobei die Integration der Pyrolyse, der Agro-PV und E-Traktoren in das deutsche Energiesystem und die Veränderungen im deutschen Energiesystem grundlegend untersucht werden.

08:30 UhrAnkunft und Anmeldung
09:15 UhrGrußwort aus dem BMWK





Frau Tryfonidou (Ministerialrätin Energieforschung Grundsatzfragen und Strategie)
09:30 UhrKeynote Vorträge











Herr Creutzig (Professor MCC und TU Berlin)
Frau Kühnhold-Pospischil (Referentin der Institutsleitung FhG ISE)
Herr Hartmann (Professor HS Offenburg)
10:30 UhrPostersession und Kaffeepause
11:00 UhrGemeinsame Session zum Thema Ökologie & Regulatorik










Frau Hentschel (HS Darmstadt) Herr Röttgen (Umsicht)
Herr Demmel (Landwirt) Frau Lenk (IÖW)
12:00 UhrParallele Sessions I


















Pflanzenkohle - System / Forschung Agri-PV - Praxis
Frau Domènech (HS Offenburg) Herr Wittke (Goldbeck Solar)
Herr Fleischmann (RLI) Herr Rapp (diveo GmbH)
Herr Guidati (ETH Zürich) Frau Kalina (HS Kehl)
13:00 UhrMittagspause
14:00 UhrPodiumsdiskussion zum Thema regulatorische & politische Anreize













Herr Vollprecht (BBH) Frau Kärtner (Deutscher Bauerverband)
Herr Hildebrand (IZES) Herr Kürsten (3N e.V.)
Frau Kallina (HS Kehl)
15:00 UhrNetworking und Kaffeepause
15:30 UhrParallele Sessions II


















Pflanzenkohle - Praxis Agri-PV - System / Forschung
Herr Wagner (FU Berlin) Herr Hörnle (Fraunhofer ISE)
Herr Grafmüller (Ithaka) Herr Maga (Fraunhofer UMSICHT)
Herr Zozmann (IÖW) Gawan Heintze (TFZ)
16:30 UhrAbschluss und Ausblick
17:00 UhrOptionales Get-Together mit Kaffee und Kuchen
198 197 mdomenec1